Förderung

Ein besonderes Anliegen der DGR²Z ist die Förderung der Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses in der restaurativen und regenerativen Zahnerhaltung. Dank der Unterstützung der renommierten Firmen GC und Kulzer können zwei attraktive Förderprogramme für zwei unterschiedliche Zielgruppen ausgeschrieben werden.

 

 

Wichtige Informationen


Einsendeschluss:

30. Juni 2017
 

Anträge an:
info@dgz-online.de

 

Downloads


Teilnahmebedingungen für die Förderprogramme
 

 

Mit Unterstützung von


www.gceurope.com

 

www.kulzer.de

Mit dem DGR²Z-Kulzer-Start werden Doktoranden in ihrer Promotionsphase unterstützt.
 

Der DGR²Z-GC-Grant fördert dagegen junge Forscher in der „Post-Doc“-Phase ihrer Karriere oder unterstützt bereits habilitierte Wissenschaftler bei vielversprechenden Forschungsvorhaben.


Foto: totojang1977/Shutterstock.com
 

Beide Förderlinien stehen thematisch der gesamten klinischen und experimentellen restaurativen und regenerativen Zahnerhaltung offen. Der Einsendeschluss zur Einreichung von Anträgen ist der 30. Juni 2017.

Die Einreichungen erfolgen per E-Mail an info@dgz-online.de. Bitte beachten Sie bei der Beantragung die Teilnahmebedingungen für die beiden Förderprogramme.